Alle Küche: Französisch

Essen wie Gott in Frankreich ...

Die französische Küche zeichnet sich durch eine hohe Speise- und Getränkequalität aus. Es war der berühmte Koch Paul Bocuse, der mit seiner neuen Kochkunst Nouvelle Cuisine die Welt eroberte. Eine Kochkunst, die sich auf die Bewahrung des Eigengeschmacks von Nahrungsmitteln konzentriert und dabei die Leichtigkeit, Frische und Regionalität der Produkte nicht aus den Augen verliert. Der Jahrhundert Koch Paul Bocuse, der bei Fernand Point, der Schöpfer der Nouvelle Cuisine lernte machte diese neue französische Küche welweit populär. So entstand gutes Essen durch eine einfache und leichte Küche mit kürzeren Kochzeiten, leichteren Soßen und einfacheren Menüs.
Populär ist aber nicht nur der Jahrhundert Koch Paul Bocuse sondern auch das Stangenweißbrot Baguette, das im Ausland geradezu ein nationales Symbol der Franzosen geworden ist. Ein nationales Symbol in verschiedenen Größen, das sogar als „Ficelle“, als „Baguette“ oder als dicke „Flûte“ angeboten wird.

Restaurant La Bohéme München