Beliebte Einträge

Ausflugstipp „Lena am See“ in Utting

Ausflugtipp Benediktinerabtei Kloster Weltenburg

Ausflugtipp Rokoko-Wieskirche im Pfaffenwinkel

Ausflugtipp zur Burg in der Stadt Burghausen

Camel Active Store in Bernau am Chiemsee

Deutsches Fahrradmuseum in Bad Brückenau

Englischer Garten in München

FlixBus und FlixTrain – Günstige Fernreisen


Wird geladen…

Touristen Informationen für Bayern - Bayerisches Staatswappen

Touristen Informationen für Bayern – Bayerisches Staatswappen

Touristen Informationen für Bayern mit Inspirationen und interessanten Tipps! Der Fußball-Club Bayern und das Oktoberfest in München haben Bayern über die Grenzen hinaus bekannt gemacht. Bayern ist aber mehr als FCB oder Oktoberfest. Es ist mit seinen Bergen, Seen und Flüssen landschaftlich ein gesegnetes Land. Mit den bekannten Schlössern Herrenchiemsee, Neuschwanstein und Linderhof des Märchenkönigs Ludwig II hat Bayern auch kulturell viel zu bieten. Daneben locken noch zahlreiche Burgen, wie die längste Burg der Welt in Burghausen zahlreiche Touristen an.

Zu den bekanntesten Touristenattraktionen zählt unter anderem Rothenburg ob der Tauber in Nördlingen, wo man inmitten mittelalterlicher Stadtmauern Geschichte hautnah erleben kann. Einzigartig auf der Welt ist die Fuggerei in Augsburg. Es ist die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt in der rund 150 bedürftige katholische Augsburger Bürger für eine Jahreskaltmiete von 0,88 € und täglich drei Gebeten wohnen. Ein eindrucksvolles Stadtbild bietet auch Würzburg, die mittelalterliche Großstadt am Main. 1981 wurde die Würzburger Residenz mit Hofgarten und Residenzplatz zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Würzburg ist nach München, Nürnberg, Augsburg, Regensburg, Ingolstadt und Fürth die siebtgrößte Stadt in Bayern.

Touristen Informationen für Bayern – Regionen in Bayern

Bayerns Regionen zählen zu den beliebtesten Reise- und Urlaubsregionen in Deutschland. Ob Oberbayern, Franken, Ostbayern oder Allgäu/Bayerisch-Schwaben, alle diese Regionen bieten neben Traditionen und Brauchtum auch Naturattraktionen und reiche Kulturlandschaften.

Oberbayern

Oberbayern mit den Städten München, Ingolstadt und Rosenheim liegt im Südosten des Freistaats. Diese Region ist eine bedeutendes Reiseziel im bayerischen Tourismus. Es ist eine beliebte Urlaubsregion mit weltweit bekannten Sehenswürdigkeiten wie den Schlössern des Königs Ludwig II. Neben den Schlössern lockt die beliebte Urlaubsregion auch mit attraktiven Attraktionen in der Landeshauptstadt München und vielen traumhaften Naturschönheiten.

Franken

Franken zeichnet sich durch kulturelle und sprachliche Eigenheiten aus. Landschaftlich prägen mehrere Mittelgebirge und hügelige Landschaften die fränkischen äußeren Merkmale. Dieser charakteristische deutsche Kulturraum begünstigte schon im frühen Mittelalter den Bau von Burgen in Franken.

Alle fränkischen Städte mit mehr als 50.000 Einwohnern befinden sich mit Ausnahme Heilbronns im Freistaat Bayern. Nürnberg, die zweitgrößte Stadt in Bayern ist die mit Abstand größte Stadt im Frankenland. Weitere Großstädte sind Fürth, Würzburg, Heilbronn und Erlangen. Zu erwähnen sind noch zahlreiche Welterbe der UNESCO, wie die Würzburger Residenz, ein Schlossbau des süddeutschen Barocks, samt Hofgarten und angrenzendem Residenzplatz. Die Altstadt von Bamberg wurde 1993 zum Weltkulturerbe ernannt und 2005, der 550 Kilometern lange Obergermanisch-Raetische Limes als längstes Bodendenkmal Europas zusammen mit den Römischen Thermen von Weißenburg, zum Welterbe hinzugefügt. Die hügelige Landschaft mit vielen Taleinschnitten sowie die zentrale Lage im deutschen Kulturraum begünstigten schon seit dem frühen Mittelalter die Anlage von Burgen in Franken.

Ostbayern

Ostbayern ist geprägt durch die Mittelgebirge des Oberpfälzer und Bayerischen Waldes und grenzt an Tschechien und Österreich. Im östlichen Teil von Ostbayern schließt sich die Fränkische Alb an, die wiederum durch das Oberpfälzisch-Obermainische Hügelland von den östlichen Mittelgebirgen getrennt wird. Der Süden Ostbayerns wird dem Unterbayerischen Hügelland zugerechnet und ist mit dem Gäuboden und der Hallertau stark landwirtschaftlich (Hopfen) geprägt. Die größten Städte sind Regensburg, Landshut, Passau, Straubing, Weiden und Amberg. Die Hauptflüsse von Ostbayern sind die Donau mit den größten Zuflüssen Altmühl, Naab, Regen, Isar, Vils, Ilz und Inn.

Allgäu/Bayerisch-Schwaben

Schwaben ist der Regierungsbezirk „Wo in Bayern schwäbisch schwätzt“ wird. Die Region Bayerisch-Schwaben befindet sich im Südwesten Bayerns, und reicht vom Ries im Norden bis zum bayerischen Allgäu im Süden. Bayerisch-Schwaben mit seinen historischen Orten, malerische Landschaften und vielfältigen Kultur zählt ganzjährig zu den beliebtesten deutschen Reisedestinationen. Wobei die bekanntesten Reiseziele in Bayerisch-Schwaben die Romantische Straße, der Donauradweg, das Legoland Deutschland in Günzburg, die Fuggerstadt Augsburg sowie den Geopark Ries sind. Die beliebteste Attraktion ist das Schloss Neuschwanstein, die Fuggerstadt Augsburg und das Legoland Deutschland in Günzburg.